Über - Frija



Die höchste germanische Göttin führt keinen eigentlichen Namen, vielmehr ein allmählich zum Range eines Namens erhobenes Nennwort: Frija, die Geliebte, die Gattin.
Sie wurde früher als die Gemahlin des Tiuz verehrt, der Freitag wurde ihr gewidmet doch kommt es zu Verwischungen mit Frigg, der Gattin Wodans, besonders im deutschen Bereich, nachdem Tiuz/Tyr im Glauben der Menschen seinen Rang als oberster Ase an Odin "abtreten" musste.



Zurück