Weibliche Namen



A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - Þ - U - V - W - X - Y - Z


A

Abba  Name einer Trollfrau
Abbadís  Äbtissin
Aða  Muschelart
Aðalbjörg  Frauenname
Adda  Kurzform von Aðalbjörg
Æður  Eiderente
Æringa  die Lustige, Ausgelassene
Æska  Jugend
Áfram  die vorwärts Gehende
Agga  kleine Welle
Agla  Frauenname, weibliche Form des Namens Egill
Agnarögn  Winzling
Alda  Woge, Welle
Aldis  Mädchenname
Aldís  Frauenname
Aleiga  Hab und Gut, kostbarer Besitz
Álfadís  Elfe aus Álfheimar
Álfagjöf  Geschenk der Elfen
Alfdís  Frauenname
Alfgerður  Elfenhaus, Frauenname
Álfhildur  Frauenname
Álfkona  Elfe, Verborgene
Álft  Schwan
Alhvít  ganz weiß
Álka  Tordalk (Vogel)
Alma  Eigenname
Álma  Zweig, Ast
Alrún  eine Königstochter
Alþýða  Allgemeinheit, einfaches Volk
Alvör  Name einer Elfenfrau
Áma  Trollfrau
Ambátt  Unfreie, Sklavin
Amma  Großmutter
Ámunda  Eigenname
Ánægja  Freude
Andra  verwandtes Wort zu öndur (Ski)
Andúð  Abneigung
Andvaka  Schlaflosigkeit
Angan  Duft, Wohlgeruch, Gunst
Angeyja  Name einer Trollfrau
Angilja  dünner Zweig, Verästelung, Sprößling
Angurboða  Loki's Weib
Ára  Aura
Aradís  Göttin oder Fee, die einem Adler dient
Arða  ein wenig, Kleinigkeit
Árdis  Fee des günstigen Wetters und guten Wachstums
Arfa  die Erbende
Árna  Frauenname
Arndís  Adler-Göttin
Arnkatla  Frauenname
Arnviður  Frauenname
Ársól  Morgenröte, Morgensonne
Ása  Göttin, Eigenname
Ásdís  Göttin oder Fee, die den Göttern dient
Áshildur  Eigenname
Ásjóna  Gesicht, Übersicht
Aska  Asche, Staub
Askja  Schachtel, Esche
Áslaug  Fafnirtöter's Tochter
Ásmunda  Frauenname
Ásrún  Frauenname
Assa  Adlerin
Ásta  Liebe, Eigenname
Ásthildur  Eigenname
Ástriða  Leidenschaft, Verlangen, Lust
Ástsæl  die Beliebte
Ásvör  Frauenname
Atla  Name einer Trollfrau
Atorka  Energie, Initiative
Auðna  das Glück
Auðráð  angenehm, artig
Auður  Mutter von Harald Holditönn, einem dänischen Sagenkönig
Aurboða  Mutter von Gerður aus Jötunheimar
Ausa  Schöpflöffel, Kelle, Kind von Grýla

nach oben

B

Bæn  Gebet
Baga  Verszeile, Gedicht, Dummkopf
Baldintáta  Frechdachs
Baldursbrá  Kamille
Bára  Woge, Welle
Barða  Axt
Baun  Bohne
Beiskaldi  Schlampe
Beiskja  Bitterkeit,Verbitterung
Beisla  Mutter von Óðinn
Bekkjarbót  stolze Braut
Bending  Zeichen, Zeiger
Bera  Bärin
Bergþóra  Eigenname
Bernska  Kindheit
Bessa  Bärin
Bestla  eine Riesin, Mutter Odins
Beta  Kosename, von Elisabeth
Beygja  Krümmung, Kurve, Bucht
Beyla  Dienstmagd von Freyja
Bíbí  Kosename
Bið  Verzögerung, Aufenthalt
Bikkja  alte Mähre
Bil  göttliches Wesen
Bimbólína  Frauenname
Birna  Bärin
Birta  die Helle
Bitra  Bitterkeit, Schärfe
Bjalla  Glöckchen, Mantelmöwe
Bjarney  Bäreninsel
Bjóla  kegelförmiger Berg
Björg  Hilfe
Björk  Birke
Bjösa  weibl. Kosename vom Männernamen Björn "Bär"
Blá  Sumpf, sumpfiger Boden
Blaða  Blatt
Blaðka  Pflanzenblatt
Blæja  Schleier
Bláhvít  blauweiß
Blaja  Schleier
Blaka  wedeln, mit den Flügeln schlagen, Blatt im Wind
Blákápa  Name von Urfrauen und Riesinnen
Bláma  bläulich, mit bläulichem Schimmer
Blanda  Molke, trübes Wasser, Zusammenfluß von Gletscher und Oberflächenwasser
Blástjarna  Name einer Königstochter aus dem Märchen
Blávör  Name einer Hexe
Blið  sanft, mild
Blíða  Liebe, Wärme, Liebenswürdigkeit
Bliðka  die Sanfte, die Beruhigende und Schmeichelnde
Blika  heller Streifen am Horizont, Wolkenbank
Blina  Knubbel
Blökk  die Dunkle
Bogga  Kosename von Björg
Bóla  Knubbel, eine der Töchter von Grýla
Borg  Burg, Stadt
Borga  Kosename
Bót  Besserung, Genesung
Bóthildur  Frauenname
Bótrún  Frauenname aus den Sagas
Brá  Augenbraue, Ausdruck
Bráhvít  von lichter Erscheinung
Brák  kleine Welle am Landsaum
Brana  Hexe, beherzte Frau
Branda  die Feurige, Rostrote, kleine Forelle
Brella  Kniff, Trick, die Schelmische
Brenna  Feuer, Brand
Bretta  die Muntere, die "Faxen" macht, Grimasse
Breyskja  knochentrockene Dürre
Breyting  Veränderung, Wechsel
Brík  Brett, Busen
Brók  Hosen
Bróka  poetische Bezeichnung für Frau
Brosma  Brosme (Fisch)
Brúða  Puppe
Bruður  Braut
Brún  braun, dunkel
Brussa  korpulente Frau
Bryðja  Name einer Trollfrau, Riesenweib, grobschlächtige Frau
Brýja  Name einer Riesin
Bryndís  Frauenname
Brynhildur  Frauenname
Brynja  Rüstung
Budda  kleines, rundliches Mädchen, die Mollige
Bulla  Kolben, Schlegel, großer Fluß, die Faselnde
Bumba  Bauch, Pauke
Buna  Wasserstrahl, ungeschickter Fuß
Búseyra  Name einer Trollfrau
Buska  lockere Herumstreicherin, grobe Magd
Busla  Planscherin, Name einer Zauberin in Bósa saga
Bússa  dicke Frau
Bylfja  Welle, Woge
Bylgja  Welle
Byssa  Flinte

nach oben

C


nach oben

D

Dáð  Tugend, Heldentat, Leistung
Daðla  Dattel
Dáðrökk  mutig, kühn
Dagmær  Frauenname
Dagsbrún  Tageserwachen, Morgenröte
Dagslátta  Landstück, das an einem Tag von einer Person gemäht werden konnte
Dagstjarna  Tagstern
Dalla  die Helle
Dama  Dame
Dana  Dänin
Daría  Frauenname
Dásemd  Herrlichkeit, etwas Bewundernswertes
Deigja  Dienerin, Aschenputtel
Deila  Streit, Kampf
Dekkja  Dunkelheit, Finsternis
Della  Tick, komischer Einfall
Demba  Regenschauer, Atemzug
Diana  Göttin
Digra  die Dicke, die Untersetzte
Diljá  Frauenname
Dillahníða  Frauenname
Dimbiltá  Kosewort für ein Mädchen
Dimma  Dunkelheit, die Dunkle
Dimmalimm  Name einer Märchenprinzessin
Dimmbrá  von dunkler Erscheinung
Dirfska  Kühnheit, Mut
Dís  Göttin
Dísa  Frauenname
Dista  Koseform von Sigríður
Djörfung  Keckheit, die Mutige, die Kühne
Djúpráð  weise, einfallsreich
Dögg  Tau
Dögun  Tagesanbruch
Dokka  Mädchen
Dolla  Topf
Dóna  Strolch, Flegel, rüpelhafte Frau
Doppa  Fleck, Pünktchen
Dóra  Eigenname
Dorma  Bummelantin
Dósa  Frauenname
Dóttla  kleine Tochter
Dræskja  Dienstmädchen
Draugsa  Gespenst, die Gespenstische, faules Stück
Draumey  Frauenname (gebildet aus Draumur "Traum" und Eyja "Insel")
Draumsýn  Erscheinung in einem Traum
Drífa  Schneesturm, Schneefall
Drifhvít  Schneeweiß
Drift  Energie, Treibschnee, Pulverschnee
Dröfn  Welle
Droplaug  Bezeichnung für Axt, Frauenname
Drós  Bezeichnung für Frau
Drótt  Gefolge
Drottning  Königin
Druna  Donner, Dröhnen
Drusla  Schmutzfink
Dúdda  Kosename
Dúfa  Taube (Vogel)
Dugga  Fischerboot
Dúkka  Frauenname, Puppe
Duld  Komplex, Selbsttäuschung
Dumba  Nebel
Duna  Dröhnen
Dúna  Kosename
Dunna  Stockente
Dyfra  Nieselregen, Nebel
Dyggð  Tugend, Treue
Dylfja  Feindschaft, Feindseligkeit
Dynfara  Bezeichnung für Axt
Dyngja  Lager der Frauen, Frauengemach
Dýrfinna  Frauenname
Dyrgja  Zwergin

nach oben

E

Edda  Urgroßmutter
Efridís  eine der höheren Göttinnen oder Feen
Egla  Name eines Buches
Eiða  Mutter
Eik  Eiche
Eimyrja  glühende Asche
Eining  Einigkeit, Harmonie
Einrað  bestimmt, selbstbestimmend
Einurð  Ehrlichkeit, Mut, die Freimütige, Kühne
Eir  eine Göttin
Eisa  glühende Asche
Eistla  Jungfrau, Name einer Trollfrau
Ekja  Ladung, Last
Ekkja  Witwe
Ekla  Mangel
Ekra  Acker
Eldbrá  Feuer-Augenbraue
Eldey  Frauenname
Elding  Blitz
Eldvör  sie hütet sich vor dem Feuer
Elfa  Elfe
Elfting  Schachtelhalm
Elfur  Wasserfall, Fluß, Strom
Elísa  Eigenname
Elja  Energie, Kraft
Ellý  Frauenname
Elna  Frauenname
Elsa  Frauenname
Elska  Liebe, Schatz
Elva  Frauenname
Embla  Urmutter der Menschheit
Emma  Frauenname
Engilbjört  Frauenname
Engilfríð  schön wie ein Engel
Erla  Bachstelze, Frauenname
Erla  Stelze (Vogel)
Erna  Adlerin
Esja  eine Zauberin in einer Saga
Estla  Riesenfrau
Eygló  Bezeichnung der Sonne
Eyja  Insel, Frauenname

nach oben

F

Fagra-Rauðka  die schöne Rote
Fála  leichtes Mädchen, Axt
Fallega-Rouðka  die schöne Rote
Fannhvít  Schneeweiß
Farfús  ist gerne unterwegs
Fáséð  die selten Gesehene
Fata  Eimer
Fatíma  Frauenname
Fauta  die Hitzige, Cholerische
Fegurð  Schönheit
Feila  Schüchternheit
Feima  Schüchterne
Feimni  Schüchternheit
Fenja  ein Riesenmädchen
Fenna  Bezeichnung für Pfeil
Festa  Standfestigkeit, Stabilität
Fiðla  Geige
Fífa  Wollgras
Fífilla  Löwenzahnblüte
Fifla  Wollgras
Fína  die Feine, Glanz, Schimmer
Finna  Finnin
Fjalgerður  eine Elfe
Fjalladís  Bergkönigin, Bergfee
Fjöður  Feder
Fjóla  Stiefmütterchen
Fjölráð  nie um einen Rat verlegen
Fjörgyn  Mutter Thor's, Bezeichnung der Erde
Fjötra  Frauenname
Flækja  Komplikation, Verwirrung
Flanka  Tramp
Fláráð  unterwürfig, treulos, verräterisch
Flása  frivoles, unbesonnenes Mädchen
Flaska  Flasche
Flaug  Bezeichnung eines Pfeils
Flauma  eine Trollfrau
Flaumósa  oberflächlich, halbherzig
Flauta  Flöte, Pfeife
Flegða  eine Riesin
Flenja  großer Rochen, große Frau
Flenna  die Hemmungslose
Flétta  Haarflechte, Zopf
Fleyta  Boot
Flikka  Mädchenname
Flíra  unterwürfiges Wesen
Fló  Floh
Flóka  Komplikation, Knäuel, ungepflegtes Haarkleid, Filz
Flosa  launische, wechselhafte Frau
Flúð  flache Klippe
Fluðra  Quasselstrippe, Schussel
Fluga  Fliege
Flugglöð  alte Bezeichnung für Pfeil
Flugsæl  die den Flug liebt
Flugsvinn  kräftig im Flug, alte Bezeichnung für Pfeil
Flumbra  Angeberin, die Übereilte, Gedankenlose, vorschnelles Schussel
Flúra  Butt (Fisch)
Flyðra  Heilbutt, Lumpen
Fóa  Fähe
Fóella  Eisente
Fögur  die Schöne
Folda  Land, Erde
Fönn  Schnee, Schneewehe
Fordæða  Hexe
Forsæla  Schattenseite
Förul  weit herumgekommen, wandernd
Forysta  Anführerin
Fóstra  Ziehmutter, Ziehtochter
Fótfim  gelenkige Füße
Fóthvöt  die schnell Laufende
Fótviss  sicher, standfest
Frá  rasch zu Fuß, mit Geschwindigkeit gesegnet
Frægð  Berühmtheit
Fræna  kleiner Tupfen
Frakka  Bezeichnung für eine Waffe, dreiste Frau
Framganga  die vorwärts Gehende
Framgjörn  ehrgeizig, fortschrittlich
Framtíð  Zukunft
Frauka  Frauchen
Fregn  Neuigkeit, Nachricht
Fregna  Neuigkeit
Freisting  Versuchung, Verlockung
Frekja  die Freche, die Fordernde, die Aufdringliche
Frenja  die Unbändige
Fretta  Nachricht, Neuigkeit
Freydís  Göttin der Fruchtbarkeit
Freyfaxa  dem Gott Freyr geweiht
Freyja  eine Göttin
Freykja  locker gewebter Stoff
Fríða  Liebling, die Schöne
Friðrikka  Frauenname
Friðsemd  Ruhe, Frieden
Frigg  eine Göttin
Frilla  Geliebte eines verheirateten Mannes
Fró  Abhilfe, Heilung, Trost
Fröken  Fräulein
Frökk  die Tapfere, Verwegene, Freche
Frostrós  Eisblume
Frunsa  Fräulein
Fruska  Flittchen, Lotterweib
Fulla  eine Asin mit langem goldenen Haar
Funa  die Feurige, brennendes Interesse
Fura  Kiefer (Baum), Streifen, Kratzer
Furða  Wunder
Fýla  schlechte Laune
Fylgja  Schutzgeist
Fylla  große Welle

nach oben

G

Gæfa  Glück
Gæla  die Liebkosende, Zärtlichkeit
Gæna  kalter Wind
Gæs  Gans
Gæska  Güte
Gála  die Wilde, Ungebändigte
Gálma  Knoten im Band
Gálmurða  Knoten, Problem
Galtroppa  sie ist wie ein Wirbelwind
Gambra  Bezeichnung für Trollfrau
Gandála  scheues Tier
Ganglöt  Sklavin der Hel
Ganta  närrische Frau
Gantroppa  Wirbelwind
Gára  Schelm
Garún  Ableitung des Namens Gudrun
Gasella  Gazelle
Gáska  die Übermütige
Gát  Vorsicht, Bedacht, Aufmerksamkeit
Gáta  Rätsel
Gaupa  Luchsweibchen
Gaura  grobe Nadel, Stopfnadel
Gedda  Hecht
Gefja  Nebel, Trägheit
Gefjun  eine Göttin
Gefla  steile Welle, Sturzflut
Gefn  Name Freyjas
Gegða  Weib
Geira  Frauenname, Speer
Geirdís  Frauenname
Geitla  die sich in Ziegenfell kleidet, Name einer Trollfrau
Gellivör  Name einer Trollfrau
Gemsa  Gemse, Mädchen
Gengilbeina  Sklavin in Rígsþula
Genja  großes Tier
Genta  großer Heilbutt, Mädchen
Gera  die Gierige
Gerða  Frauenname
Gerður  Freyrs Frau
Gerpla  Frauenname
Gerra  Kälteschauder, naßkalter Wind
Gersemi  Kostbarkeit
Gessa  eine Trollfrau
Gestilja  Trollfrau, Scheusal
Geyfa  Schneefall
Geysa  Trollfrau
Gígja  Geige
Gima  unbewölktes Himmelsstück, Fenster in den Wolken
Gina  aufreißende Wolkendecke
Gína  Frauenname
Gípa  Vielfraß, Riesin
Gjálp  Welle, Meerwasser
Gjöf  Geschenk, Gabe, Fütterung
Gjóla  Sturm, mäßiger Wind
Gjöll  Fluß auf dem Weg nach Hel, Lärm, Kampf
Gjóna  Lüftchen, mäßiger Wind
Gjósta  die Schnelle, Windstoß
Gjúga  Lüftchen, Wellenbewegung, Wellenausläufer
Glaðastjarna  der Stern Venus
Glaðvaka  die Hellwache, lebhafte
Glæða  belebend und anregend, die Leuchtende
Glæfra  kurzlebiger Sonnenstrahl
Glæra  Feuerchen, klares Wetter
Glæsa  Pracht, Eleganz
Glæta  kleines Licht, Hoffnungsfunken, Schlückchen Schnaps
Gláka  Weib
Gláma  Laterne (Abzeichen)
Glanna  Spaßvogel, wagemutig, leichtsinnig
Glás  Plokkfiskur
Gleði  Frohsinn, Freude, Vergnügen
Gleðra  Flittchen, Mädchen
Glefja  Speer
Glefsa  Bissen, Brocken
Glenna  mit großen Schritten, aufreißende Wolkendecke, Streich
Gletta  Schelmin, Schabernack, Bitternis
Gletting  Schabernack, Provokation
Glettni  die Spaßige
Glinga  Spaßigkeit, Spaß
Glíra  schallendes Gelächter
Glitbrá  schimmernde Erscheinung
Glóa  die Leuchtende
Glóbjört  Licht, hellglänzend
Glóð  Glut, die Leuchtende
Glöð  die Fröhliche
Glódis  glühende Göttin
Gloðra  Flittchen, scheues Schaf
Glóðrauð  Feuerrot
Glóey  Bezeichnung für Sonne
Glofra  voreiliges Mädchen
Glókolla  Feuerkopf
Gloppa  eine mit kleinen Fehlern
Glóra  Schimmer
Gloria  Ehre, Ruhm
Glossa  Bezeichnung für Trollfrau, flammende Augen
Glumra  Poltern, lautes Mädchen, Bezeichnung für Trollfrau
Glyðra  kokettes Mädchen
Glymmérei  Vergißmeinnicht
Glyrna  starrende Augen, ein Schlückchen
Glytja  unruhiges Wetter, Zeichen am Himmel
Gná  windschnelle Botin Friggas, Göttin des Goldes
Gneip  Abstand zwischen den Fingern, Bezeichnung für Trollfrau
Gnepja  Bezeichnung für Axt
Gnípa  Bergspitze, Kuppe
Gnissa  Bezeichnung für Trollfrau
Gnótt  Überfluß
Gnýpa  die Hängende
Góa  Monat im Spätwinter (ca. März)
Góða  die Gute
Góðráð  eine, die guten Rat erteilt
Gófla  Gebiß, Kauen
Gögfi  Edelmut
Gógó  Kosename
Gola  leichte Brise
Göndul  Walküre
Gonta  kleine Roche, kleine Vertiefung
Gopa  redegewandte Frau
Gorpa  kleine Forelle
Gosa  die Schelmin, Spaßvogel
Gotta  die Gute
Grábrá  grau um die Augen
Græska  Bosheit, Gehässigkeit
Gráfríður  Ehefrau von Loðmundur
Grákolla  die Grauköpfige, Urfrau aus den Sagen
Gráska  die Graue
Gráskinna  mit grauer Haut, Name einer alten Handschrift
Grein  Zweig, Ästlein
Greipa  Bezeichnung für Trollfrau
Gréla  stumpfes Messer
Gremja  Ärger, Kummer
Greppa  Bezeichnung für Trollfrau
Gréta  Kosename für Margret
Grettla  Kurzbegriff für "Grettis saga"
Gribba  zänkisches Weib, Hausdrachen
Gríður  Trollfrau, Gier
Grilla  fixe Idee, Unsinn
Gríma  Nacht, Maskierung, Maske
Grípa  Rafferin
Gró  Gattin von König Gram
Gróa  Bezeichnung für Schwert
Gröm  die Ärgerliche
Grönn  die Schlanke
Gróska  Fruchtbarkeit
Grotta  Hausdrachen, Hexe, Mulde
Grybba  übellaunige Frau
Grýla  Hexe, kinderfressendes, weibliches Ungeheuer
Grýta  Topf
Guðrún  Frauenname
Gufa  ruhig, temperamentlos, Dunst, Dampf
Gulla  die Goldige
Gullbrá  von goldener Erscheinung, Name einer zauberkundigen Urfrau
Gullkolla  Goldkopf
Gulltoppa  Goldschopf
Gullveig  eine Zauberin
Gumpa  Bezeichnung für Trollfrau
Gunnbjörg  Retterin
Gunnlöð  Tochter des Riesen Suttungur
Gunnur  Kampf, Walküre
Gunnvör  Frauenname
Gusa  Guß, Regenguß, die Sprudelnde
Gusta  die Windumwehte, Windstoß
Gyða  Göttin, Trollfrau in Skagafjörður
Gyðja  Göttin, Fee, Priesterin
Gýgja  Geige
Gýgur  Bezeichnung für Axt, Trollfrau
Gylling  Lockung, Betörung, Vergoldung
Gýpa  Vielfraß, Riesin

nach oben

H

Hábrók  Falke
Hadda  Handgriff, Griff, Woge
Haðvör  Königstochter aus dem Märchen
Hæra  die Weißgraue, Decke aus Roßhaar
Hafdís  Frauenname
Hafla  Trollfrau
Halastjarna  Komet
Halla  Eigenname
Hallbjörg  Frauenname
Hallkatla  Felsenkessel, Frauenname
Hallveig  Frauenname
Hálsa  die mit dem langen Hals
Hámeri  Heringshai
Hamingja  Glück
Hamradís  Felsgöttin, Felsenfee
Hamskörp  runzelige Haut
Hára  die Grauhaarige
Harða  die Harte
Harka  die Kräftige
Harpa  Harfe, Frühlingsmonat
Hástiga  hoch aufsteigend
Hástika  hoch ausschreitend
Hátign  Hoheit, Titel einer Königin
Hatta  die mit der Mütze
Hausta  die Herbstige
Hefa  Kosename
Hefring  Welle
Heiða  Frauenname (Heidi)
Heiði  Heideland, Weidegebiet im Hochland
Heiðrún  Ziege, die sich vom Laube der Weltesche ernährt
Heiður  die Helle
Hekja  alter und seltener Frauenname
Hekla  Name eines Berges, Kapuzenmantel
Hel  Tochter von Loki
Héla  Reif, Eisblumen am Fenster
Hemja  Zügelung, Mäßigkeit
Hemla  die Hindernde, Bremsende
Hempa  bodenlanges Gewand
Hemra  Name eines Flusses, eines Hofes
Hending  die Schnelle, Zufall
Herða  Härte
Herdís  Heeresgöttin
Herfa  häßliche Person
Herkja   Bezeichnung für Trollfrau
Hervör  Schützerin des Heeres
Hesting  Mädchenname
Hetja  Heldin, herausragende Persönlichkeit
Hetta  Kapuze, Mütze
Hettugríma  Königin aus dem Märchen
Hilda  Frauenname
Hildur  Kampf, Walküre
Híma  Schlummer, Zirruswolke
Himinglæfa  eine der Töchter von Ægir
Hind  Reh
Hít  Name einer Trollfrau
Hjálma  Helm, auffallende Kopffärbung
Hjálmafríður  Schönheit mit Helm
Hjálp  Hilfe
Hjördís  Königin von Dänemark
Hjötra  Name aus einer Saga
Hlaðgerður  Frauenname aus Hálfdanar saga Brönufóstra
Hlaðvör  Tochter einer Trollfrau
Hláka  Tauwetter, mildes Wetter, Weib
Hlein  Felsen, Ruhe
Hlíð  Hang, Berghang
Hlíf  Schild, Frauenname
Hlín  eine Asin
Hljóð  die Stille
Hlökk  Walküre
Hlóra  die Funkelnde
Hlussa  kräftige Frau
Hlust  Gehör
Hlý  Wärme
Hlýja  Wärme, warmes Wetter
Hnallþóra  Frauenname
Hnáta  molliges Mädchen
Hneta  Nuß
Hnísa  Delphin, Tümmler
Hnjáka  dickliches Mädchen
Hnjáta  pummeliges Mädchen
Hnoss  Kleinod
Hnot  Nuß
Hnota  Knöchel
Hnúða  Knolle, Knauf
Hnúfa  Berggipfel
Hnúta  spitze Bemerkung, Tochter von Grýla
Hnyðja  die Kleine, Dicke
Hnyðra  Knäuel, pummeliges Mädchen
Hnýsa  die Neugierige
Hödd  alter und seltener Frauenname, Frau mit schönem Haar
Hoffa  Frauenname
Högld  Sie hat die Hosen an, hält die Fäden in der Hand
Hoppa  Hüpferin
Hörn  Trollfrau
Hosiló  Hütte, Kammer
Hrafnaklukka  Rabenglocke
Hrafndís  Frauenname
Hrafnhetta  mit schwarzem Kopf
Hrafnhildur  Frauenname
Hrafnhvöt  Frauenname
Hrafnkatla  Frauenname, Rabenkessel
Hrafnsör  Frauenname
Hrafntinna  schwarzer Stein, Feuerstein
Hrapa  Femininum von hrapi "Feuer"
Hraunbúa  Bewohnerin der Lava, Trollfrau
Hreða  Schneesturm, die Unruhige
Hrefna  Rabe
Hreggmóð  mutig im Sturm
Hreggsvöl  Sturmkalt
Hrelling  Irritation, Neckerei
Hremmsa  Bezeichnung für Pfeil, Knebel
Hremsa  Tatze
Hreyfing  Bewegung, Geste
Hrifla  alter und seltener Frauenname
Hrifning  betörendes Wesen
Hrímskella  polterndes Weib
Hrina  "verhextes", schlechtes Wetter mit Hagel oder Sturm
Hringey  Ring-Insel
Hringiða  Wirbel im Wasser, Strudel
Hringja  klingeln, läuten, die Beringte
Hrísla  Gebüsch, kleiner Zweig
Hrist  Walküre
Hröng  Lärm
Hrönn  Welle, Woge
Hrota  Zeitabschnitt, Windstoß
Hrund  Walküre
Hrúta  eine Trollfrau
Hryðja  Windstoß, Hexe in der Dichtersprache
Hrygða  eine Trollfrau
Hryna  starker Windstoß
Húfa  Kopfbedeckung, Kopf
Huggun  Trost
Hugljúf  die Sanftmütige, die Beliebte
Hugmynd  Idee, Gedanke
Hugrökk  kühn, mutig
Hugrún  Frauenname, Geheimnis
Hugsýn  Erleuchtung, Offenbarung
Hula  Dunst, Schleier, Wiesennebel
Huld  Geheimnis, Trollfrau
Hulda  Unklarheit, Elfenfrau (eine Verborgene)
Huldumær  Elfenmädchen
Hurpa  faltige Frau, alte Jungfer
Hvatvís  oberflächlich
Hveðna  Pfanne, kleiner Kessel
Hveðra  Bezeichnung für Trollfrau
Hvesta  Niederung, Mulde
Hvít  Weiße
Hvönn  Engelswurz
Hvöss  scharf, spitz, stürmisch
Hvöt  die Schnelle, Lebhafte, Reiz, Aufstachelung
Hylling  Fata Morgana, Huldigung, Treue
Hyndla  hagere, alte Trollfrau
Hýra  warmherzige Reaktion, Weinschluck
Hyrna  Bergkuppe

nach oben

I

Iða  die Lebhafte, Unruhige, Strudel
Iðga  Sperling
Iðunn  Göttin der Jugend
Igla  Rauch, Schwaden, Blutegel
Ilmur  Göttin
Íma  die Graue oder Dunkle, Elfenmädchen
Imd  eine Riesin, deutet eine dunkle Färbung an
in flamska  Frau aus Flandern
Indía  Mädchenname
Ípa  Tochter von Grýla
Ísafold  Mädchenname, poetische Bezeichnung für Island
Ísing  Eisschicht, Vereisung
Ísold  Frauenname
Íviðja  Trollfrau

nach oben

J

Jaðraka  Uferschnepfe (Vogel)
Japra  ein Drache
Járnviðja  eine Trollfrau
Játning  Bejahung, Beichte
Jódís  Schwester, Pferdegöttin, Pferdefee
Jófríður  eine, die Pferde liebt
Jóka  Kurzform von Jórunn
Jökla  die Harsch gewöhnt ist, die sich mit Gletschern auskennt
Jóna  Frauenname
Jóra  Trollfrau von Jórukleif
Jörð  Erde, eine Asin
Jórunn  Pferd-Welle, Geist aus den Märchen
Júlía  Frauenname
Júnírós  Junirose

nach oben

K

Kaða  Henne, Huhn
Kæla  Abkühlung, Erfrischung
Kæna  kleines Boot, Kahn
Kæpa  weiblicher Seehund
Kæti  Lustigkeit
Kaldráð  Frauenname
Kaldyrja  kaltes Regenwetter
Kamba  die Gekämmte
Kápa  Mantel
Kapall  Pferd
Kára  die Kraushaarige, alter Frauenname
Karrí  Curry
Karta  Kleinigkeit, Knorren
Katarína  Eigenname
Kátína  Munterkeit, Fröhlichkeit
Katla  kleiner Kessel, Name eines Vulkans
Katrín  Frauenname
Keðja  Kette
Keila  Name eines Berges
Kelda  Sumpfland, Quelle
Kella  alte Frau
Kemba  Kamm voller Wolle
Kengja  mit Buckel
Kergja  Trotz, Halsstarrigkeit
Kerling  alte Frau
Kerski  forsch, verschmitzt
Kesja  Bezeichnung für Waffe
Kibba  Frauenname
Kilja  Überwurf, Oberkleid
Kímni  Humor, Witz
Kinnskjóna  gescheckte Wangen
Kippa  die Zuckende
Kirkja  Kirche
Kjúka  Fessel (am Fuß)
Klambra  Eis, Frost
Klara  Eigenname
Kleima  Bezeichnung für Trollfrau
Kleópatra  Frauenname
Kleppa  Bezeichnung für Trollfrau
Kletta  die vom Felsen
Klípa  in Schwierigkeiten geraten
Kló  Klaue, Kralle
Klöpp  Felsplatte, Klippe
Klóthildur  eine Walküre
Klúka  Sattel, Haufen
Klukka  Glocke
Klumba  Brise
Klyppa  Tochter von Grýla
Kná  tüchtig
Knarrarbringa  grosse Brüste
Knúta  Gelenkkapsel, Knochen
Kobba  Eigenname
Kofa  junger Papageientaucher
Kola  die Kohlenfarbige, Funzel, Tranlampe
Kolbrá  dunkle Erscheinung
Kolfinna  Eigenname
Kólga  Kälte, Welle
Kolka  eine Urfrau
Kolskör  dunkles Haar, Tranlampe
Kolta  Weib
Kolubleik  fahl wie der Schein einer Tranlampe
Korga  Haufenwolken, dunkle Regenwolken
Kóróna  Krone (eines Königs)
Korpa  Rabe
Kosning  Wahl
Kotra  Würfelspiel
Kotrún  Mädchen aus dem Märchen
Kræða  Feigling
Kræma  Feigling, Mickerling
Krafa  Forderung, Anspruch
Krafla  Name eines Vulkans und einer heißen Quelle
Kráka  Krähe
Krás  Delikatesse
Kreppa  Bedrängnis, Krise
Kría  Küstenseeschwalbe
Krila  Zopf
Kríla  Winzling
Króna  Krone (Geld)
Krúka  Hand, Pranke
Krumla  Pranke, Pratze
Krumma  die Rabenschwarze, große Hand
Krummatá  verschlissener Rocksaum, Rabenfuß
Kryppa  Buckel
Kuða  rundliches Mädchen
Kula  leichter Wind, kalter Wind
Kúla  Kugel, Erhöhung, Gewölbe
Kumba  Name aus den Sagas
Kurfa  Tolpatsch
Kurta  kleines Tier
Kveðja  Gruß, Ansprache, Abschiedsgruß
Kveikja  die Zündende, die Antreibende
Kvik  die Leichtfüßige, Wendige, die Lebendige, Spritzige
Kvika  Leichtfuß, Dünung
Kvöldvaka  Abendwache, unterhaltsammes Beisammensein
Kvörn  Handmühle, Untiefe im Fluß
Kylfa  Keule, Knüppel
Kylja  Windstoß, kalte Brise
Kyppa  Tochter von Grýla

nach oben

L

Læða  Nebel, feige Katze oder Hund
Læfa  tatenloser Mensch, Schlappsack
Læna  Bach
Læpa  Elend
Læva  Goldregenpfeifer
Láfa  Goldregenpfeifer
Lágfóta  poetische Bezeichnung für Fuchs
Langilja  langes, dünnes Tier
Lára  Eigenname
Laufey  Mutter von Loki
Lauga  Frauenname
Leiðitöm  den Zügel gewohnt, fügsam
Leikn  Trollfrau
Leikna  Geschicklichkeit, die Routinierte
Leira  Lehm
Leirvör  eine Trollfrau
Lengja  die Lange
Lenja  Naßschneesturm
Leppa  Beiname des Fuchses
Leppatuska  Tochter von Grýla
Leti  Faulheit
Léttbrún  heitere Erscheinung
Léttfeta  willige und sanft
Léttstíg  die Leichtfüßige
Leysing  Freiheit, Tauwetter, Lösung
Líf  mythologisches Wesen
Lífgun  Schwung, Lebhaftigkeit
Lifra  Schwester
Líkn  Hilfe, Barmherzigkeit
Lilja  Lilie
Lilla  Kleine
Lína  eine Göttin
Líneik  poetischer Ausdruck für Frau
Lipurtá  die Leichtfüßige
Lísa  Kurzform von Elísabet
List  Kunst, Kunstfertigkeit
Lista weich, nachgiebig
Litbrá  eine, die die Farbe verliert
Litfara  Farbwechseler
Litför  Farbwechsler
Litfríð  Schönheit, die Schönfarbige
Litla  Kleine
Litlatá  kleiner Zeh
Ljóma  Strahl, Glanz
Ljónslöpp  Frauenmantel (Pflanze)
Ljósadís  Lichtgöttin, Lichtfee
Ljósfara  im Hellen unterwegs
Ljúf  lieb
Ljúfa  die Liebliche, Milde, Sanfte
 Wellflocke, schönes Haarkleid
Lóa  Goldregenpfeifer
Lobba  Adler
Lodda  Adler
Loðna  die Haarige
Loðsa  Adler
Löðurbikkja  Klepper, Mähre
Lofn  Erlaubnis, eine Asin
Lögg  Bodensatz, Überrest
Loka  Vorlegeriegel
Lokkadís  bezaubernde Göttin oder Fee
Lóló  Kosename
Lómvía  Trottellumme (Vogel)
Lön  Heuhaufen
Löpp  Menschen- oder Tierfuß
Loppa  Lauf, Pfote, Name einer Hexe
Lóra  Kleinigkeit, Feigling
Löt  die Faule, die Langsame
Lötra  eine die vorwärtstrottet
Lotta  Frauenname
Lubba  verklettetes Haar
Luða  Heilbutt, Riesin
Luðra  Unebenheit, Weib
Lufa  ungepflegte Person
Lúka  Handfläche
Lukka  Glück
Luma  Pfote, große Hand
Lumbra  Elend
Lumma  Tatze, Pfote
Lúpa  Schüchterne
Lúra  Scholle, Flunder
Lúsía  Frauenname
Lúta  Laute (Instrument)
Lyfting  Erhebung
Lygna  glatte Wasseroberfläche, die Ruhige
Lýja  schütteres Haar
Lykkja  Masche, Schlinge
Lymska  Hinterlist, Unterwürfigkeit
Lyppa  Wolle, die Schüchterne
Lýsa  die Leuchtende (Isabell)
Lýsi  Licht, Beleuchtung
Lýsistrata  Mädchenname
Lyskra  weißer Einschlag im Haar

nach oben

M

Maðra  Labkraut
Mæða  Mühesal, Kummer
Mækja  mildes Sommergewitter
Mæna  Weinflasche
Mær  junges Mädchen
Mæra  Kleinigkeit, Süßigkeit
Mærð  mildes Wetter
Mæva  Möwe
Magga  Koseform von Margrét
Maka  ebenbürtig
Makráð  faul
Málfeta  eine, die Strecken mit ihren Schritten ausmißt
Mánadís  Mondgöttin
Maney  Frauenname
Mardöll  Name Freyjas
Margerður  eine Trollfrau
Margvís  zauberkundig
Marþöll  eine Konifere
Melasól  arktischer Mohn
Melfluga  Motte
Melkorka  Königstochter aus Irland
Melódía  Melodie
Melrós  Hahnenfußgewächs
Menglöð  Frauenname
Menja  Sklavin des Königs Fróði
Merja  Flunder
Metta  Kosename
Meyja  Mädchen
Meyla  kleines Mädchen
Míla  Meile
Milla  Hakenverschluß der Tracht
Milska  Mischung aus Met und Bier
Mímósa  Mimose, die Zarte
Minning  Erinnerung
Miska  Dunst, Dunkel
Mist  eine Walküre
Mjaðveig  Königin aus dem Märchen
Mjöll  Neuschnee
Móa  Brachvogel, Dunkelbraune
Móða  Dunst, dunkles Wetter
Móeiður  seltener Frauenname
Mold  erdfarben
Mön  Mähne
Móna  Mutter, altes Kosewort
Morgungjöf  Morgengabe
Mörn  Trollfrau
Mósta  Dunst
Móþa  Atem, Nebel
Mugga  Nebel, Dunst, trübes Wetter
Mukka  Tochter von Grýla
Mura  Miere (Pflanze)
Murta  kleine Forelle
Mús  Maus
Músa  Mausgraue
Muska  Dunst
Múska  die Mausgraue
Mussa  Kittel
Mússa  Kosenname
Mýra  liebt die Sümpfe
Myrja  kleines, erbärmliches Tier
Myrkva  die Dunkle
Mysa  Wolke
Mýsla  Mäuschen

nach oben

N

Náð  Gnade
Naðra  Natter, Lindwurm
Næfrakolla  angespültes Rindenstück
Næja  Tochter von Grýla
Næla  Spange, Nadel
Næpa  kalter Windstoß
Nafa  Kleinigkeit
Nál  anderer Name für Laufey, Nadel
Náma  Bergwerk, Grube, Mine
Nanna  Baldurs Frau
Náttdís  Göttin der Nacht, Nachtfee
Náttfreyja  dominant in der Nacht
Náttrún  Geheimnis der Nacht, Nachtfrau
Nauma  Trollfrau, norwegischer Fluß
Neip  Abstand zwischen den Fingern, Bezeichnung für Trollfrau
Neista  Funke
Nepja  schneidende Kälte
Nesta  Nadel, Amulett
Nett  die Friedliche, hübsch, handlich, zart gebaut
Nift  Nichte, Walküre
Nína  Kurzform von Jónína
Nípa  Vorgebirge, Felsvorsprung
Nist  Walküre
Njála  Weib
Njóla  Nacht
Njörun  unbekannte Ase
Nöf  Felsnase
Nökkvadís  Fee des mythlologischen Bootes Nökkvi
Norn  Norne
Nótintáta  eitle Tussi, die sich verwöhnen läßt
Nótt  Nacht
Núfa  Berggipfel
Nunna  Nonne
Nurta  Kleinigkeit
Nútíð  Gegenwart
Nýpa  Klippe

nach oben

O

Óða  Urgroßmutter
Odda  Spitze
Oddfjörg  Mädchenname
Oddrún  Frauenname
Óðindæla  Unglück, Mißgeschick
Öfga  weißer Wellenkamm
Öfund  Neid, Haß
Ógát  Unachtsamkeit
Öggva  Welle
Ógn  Entsetzen, Angst
Ögn  Winzigkeit, Kleinigkeit
Öld  Zeitalter, Leute
Ólga  Wellengang, Getöse, Aufregung
Ólína  Frauenname
Ölværð  Gastfreundschaft
Ömbun  Lohn, Entgelt, Beitrag
Önd  Geist, Ente
Önn  Arbeit, Beschäftigung
Ör  die Freigiebige, die leicht Erregbare
Órækt  unkultiviert, brach
Orða  Orden, Auszeichnung
Orka  Kraft, Macht
Ósk  Wunsch
Óskadís  Wunschgöttin
Öskubuska  Aschenputtel
Ösp  Espe, Pappel
Ostra  Auster
Otra  die Frische, Energische, Frauenname
Ótrauð  unverdrossen, resolut
Ótrú  Untreue, Betrug
Otta  Frauenname
Oturdís  Otternkönigin
Óvera  nicht vorhanden, und wenn doch, dann in klitzekleiner Form

nach oben

P

Padda  die Kleine, Käfer
Palla  Koseform von Pálína
Pandra  Waschbärin
Pekra  Elend
Pempía  zimperliches, prüdes Mädchen
Pen  schnuckelig
Pera  Birne
Perla  Perle
Pía  Mädchenname, Dienstmädchen
Píka  Mädchen
Píla  Pfeil
Pilsaþytur  Windhauch von umtriebigen Frauen
Pjatla  Flicken
Polla  Kosename
Pólstjarna  Polarstern
Pota  Böe, die Schnelle
Pressa  die Presse
Pretta  trickreich, Schwindlerin
Prúð  die Stille, Schöne, Elegante
Prýði  Schönheit, Zier
Pukra  Geheimniskrämerin, Versteck
Pútla  kleine Schindmähre

nach oben

Q


nach oben

R

 Hirschkuh
Ráðgríður  Bezeichnung für Walküre
Ræfla  Lumpen
Ræna  Energie
Rák  Rand, Streifen
Rakel  Frauenname (Rachel)
Rán  Meeresgöttin
Randalín  Frau (poetisch)
Randgríður  sie schadet den Schilden, Walküre
Rannveig  Frauenname
Rás  die Herumstreifende, Spurt, Lauf
Rásfim  Sprinterin
Ratvís  sie findet den richtigen Weg
Rauð  Rotfuchs
Rauðhetta  Rotkopf, Rotkäppchen
Rauðhöfða  die mit dem roten Kopf
Rauðka  die Rote (Fuchs)
Rauðkolla  fuchsroter Kopf
Raun  Erfahrung
Raunvör  eine die aus der Erfahrung lernt
Rausn  Großzügigkeit
Rebekka  Frauenname
Refja  brenzlige Situation, Falle
Rein  schmaler Landstreifen
Reisn  Würde, Pracht
Rekja  Nässe, Feuchtigkeit
Rella  Unruhe, Betriebsamkeit
Remba  Hochmut
Renna  Strömung, Lauf, Ablauf
Reyður  Lachsforelle, Wal
Rikka  Koseform von Friðrikka
Rimba  Sturm
Rimma  die Kämpferin, Streitende, Schlagende, Kampf
Rimmugýgur  Schlacht-Hexe, die Axt von Skarphéðinn
Rindur  Mutter von Vála Óðinsson, die zu den Asen gerechnet wird
Ríp  Felsnase
Rípa  Bezeichnung für eine Trollfrau
Risna  Gastfreundschaft, Einladung
Rispa  Schramme
Rít  Kampfschild
Rita  Dreizehenmöwe
Rjátla  Kleinigkeit, Prise
Rjóð  die Rote, rötlich
Rjósta  Großschneuzigkeit
Rjúpa  Alpenschneehuhn
 Stille, Frieden
Róða  Holzkreuz
Roðadís  Morgengöttin
Rödd  Stimme
Rögg  Kraft, Initiative
Roka  Sturm, Windstoß
Rökkva  die Dunkle, dunkel wie die Dämmerung
Rökkvadís  Göttin der Dämmerung
Rönd  Rand, Kampfschild, die Gestreifte
Röng  verkehrt, schief
Rós  Rose
Rósa  Rose
Rösk  die Tüchtige, energisch, kraftvoll
Röskva  flinke, fleißige Frau, Dienerin Thors
Röst  Strudel im Wasser
Róta  eine Walküre
Rotta  Ratte
Rudda  Keule, Knüttel
Rún  Rune, Geheimnis
Runa  Vers, Litanei
Rúna  Vertraute
Rut  Frauenname
Rúta  Trollfrau
Rýgur  Adlige, die Reichste
Rysja  Sturm und unbeständiges Regenwetter
Ryta  Dreizehenmöwe

nach oben

S

Sædís  Göttin des Meeres
Sægola  Meeresbrise
Sækatla  Meer-Kessel
Sæla  Genuß, Glück
Sæta  die Süße
Sætt  Einigung, Vertrag
Sæunn  Frauenname (Meereswelle)
Sága  Geschichtsgöttin, Seherin
Salína  Frauenname
Salka  Frauenname
Salvör  Frauenname
Sandra  Frauenname
Sara  Frauenname
Sáta  Heuhaufen, Heubündel
Sefa  versteinerte Trollfrau
Sefja  Nebel
Seigla  Zähigkeit
Seinráð  sie tut sich schwer mit Lösungen
Selja  Salweide (Baum)
Seyla  Quelle, Feuchtgebiet
Sibba  Frauenname
Síða  mit gutem Benehmen, Seite
Sif  Thors Gattin
Sifa  Felsen in Gestalt einer Trollfrau (s.a. Sefa)
Sigð  Sichel
Signý  Tochter von König Sumbel
Sigrún  eine Walküre
Sigurdrifa  Siegspenderin, eine Walküre
Sigyn  Lokis Frau
Silfra  die Silbrige, Silbergraue
Silfrún  Frau aus den Sagen
Silja  Frauenname
Silkisif  Frau von Örvar-Oddur
Simul  Rentier, Trollfrau
Sina  am Halm getrocknetes Gras des Vorjahres
Sinmara  alle ihre Sehnen sind außer Gefecht,  Trollfrau
Sinna  Gedanke, Aufmerksamkeit
Sívör  sie ist immer auf der Hut, Bezeichnung für Trollfrau
Sjálfráð  selbstbestimmt, einfallsreich
Sjöfn  Göttin der Liebe
Skaði  ein Riesenmädchen
Skæra  Kampf
Skál  Stamper, Trinkschale, Prost
Skalda  kurz für Skáldskaparmál, "Dichtersprache" des Snorri Sturluson
Skálm  Waffe
Skata  Rochen (Fisch)
Skeggja  Axt, die mit Bart
Skegla  Jungfrau, Möwe
Skeila  Feigling
Skekkja  Abweichung, Fehler
Skella  lautes Mädchen, Flecken
Skerpa  die Energische, schärfen
Skerpla  zweiter Sommermonat
Skessa  Trollfrau, Riesin
Skikkja  Umhang
Skima  die Ausschauende
Skíma  schwaches Licht
Skinna  Fell, Pelz
Skippa  Kosename
Skjáfa  Axt
Skjálf  Name Freyjas
Skjóðá  Tasche, Tochter von Grýla
Skjótráð  schnell bei der Hand
Skodda  Schauer, Nebel
Skökk  die Falsche, Schiefe, Schräge
Skola  Geschwätz, Klatsch
Skömm  Schande
Skoppa  Hüpfer, Kreisel
Skör  Kante
Skorpa  die Rasende, Schneesturm
Skörung  die Tatkräftige
Skota  Regenschauer, Graupel
Skotta  Schwanz,Gespenst
Skræfa  Feigling
Skráma  alte Frau, Axt
Skrauta  Schmuckstück
Skriða  die Schreitende, Erdrutsch, Lawine
Skroppa  eine Hexe
Skrudda  altes zerlesenes Buch, Lump
Skrugga  Donner, sehr schnell
Skrukka  Trollfrau
Skrumba  Schneesturm, Graupel
Skúfa  eigentümliche Färbung des Schopfes
Skúffa  Schmollmund
Skuld  Schicksalsnorne (Zukunft)
Skupla  Kopftuch, Kopfbedeckung
Skúta  Frau, Schoner (Schiff)
Skutla  Mädchen, Harpune
Skvetta  ausgelassenes Mädchen
Skvísa  flotte Biene
Skýla  Kopftuch, Schleier
Skyssa  Fehler, Versehen, Dummheiten machen
Slábrók  Mantel, Cape
Slaufa  Schleife
Slefa  Schlange, Drachen
Sleggja  schwerer Hammer, Tochter von Grýla
Sleita  Streit
Slemba  kurzer Regenschauer
Slemma   hält alle Trümpfe in der Hand
Sletta  Klecks, kleiner Spritzer
Slíkja  schwacher Schimmer, graue Wolkendecke
Slödd  großwüchsig
Slydda  Spritzer von einer Welle, Schneeregen
Slyðra  schwächlich
Smáhildur  kleine Walküre
Smáka  Kleine
Snædís  Göttin des Schnees
Snæhvít  schneeweiß
Snælda  Spindel
Snæra  Streit, scharfe Auseinandersetzung
Snapvís  stibitzt Futter, fündig auf der Futtersuche
Snása  Schnauze, Schnabel
Snegða  Unruhe, imponierende Frau, Bezeichnung für Axt
Snegla  böses Weib, Frau mit sicherem, eindrucksvollem Angesicht
Snéla  Knubbel
Snerla  Knauf
Snerpa  die Fleißige, Brisanz, Energie
Snerra  streitbare Person, heftiger Kampf
Snerting  Berührung
Snilld  überragende Leistung, Genialtät
Snjóflygsa  Schneeflocke
Snjóhvít  schneeweiß
Snjóka  Schnee
Snjókorn  Schneeflocke
Snöp  Bettlerin
Snör  die Flinke, Schnelle, Schwiegertochter
Snörp  die Gesunde, Robuste, besonders Starke, flink und lebhaft 
Snös  Felsnase
Snót  die Hübsche, Mädchen (poetisch)
Snotra  die Hübsche
Snugg  die Schnaubende
Snugga  Schneefall
Snúra  Band, Schnur
Soffía  Frauenname
Sokka  die mit hellen Beinen
Sókn  Fortschritt, Angriff
Sól  Sonne
Sóla  die Sonnige
Sólbjört  die Sonnenhelle
Sóley  Butterblume (Isabell), Sonnenauge
Sólmyrkva  Sonnenfinsternis
Sorta  die Schwarze
Sóta  die Dunkelrote
Spá  Prophezeiung
Spætla  Specht
Spákona  Prophetin
Spenna  Erwartung, Spannung
Spes  Name aus den Sagas
Spök  die Zahme, ruhig, weise
Spóla  Spule
Spöng  Steg
Spönn  Spanne
Spraka  Heilbutt
Spurning  Frage
Spyrna  Tritt
Spyrning  eine Gegnerin
Staðreynd  Tatsache, harte Wirklichkeit
Staka  Vierzeiler, einzelner Vers
Stalla  Geliebte, Vertraute
Stássa  die Flotte
Staura  die Langsame, Steife, Widerspenstige, Stopfnadel
Steinka  steingrau
Steinunn  Eigenname
Stella  Stern
Stelpa  Mädchen
Stika  Stab, Maßeinheit
Stikla  Stange, Stab, Steinhüpfer
Stilling  Fassung, Zurückhaltung
Stína  Frauenname, kurz für Kirstin
Stirtla  Fischschwanz
Stjarna  Stern
Stjörnudís  Fee der Sterne
Stjörnuglóð  Glut der Sterne
Stjörnunótt  Sternennacht
Stöng  Stange, groß, hager ("Bohnenstange")
Stórráð  ehrgeizig, dominant
Strauma  Strom, mit dem Wasser Vertraute
Streita  die Gestreßte, Schwierigkeit, Auseinandersetzung
Stroka  die Ausreißerin, Treibschnee
Strympa  Tochter von Grýla
Stúfa  kleine Stute
Stúlka  Mädchen
Stutt  die Kurze
Stygg  die Scheue
Styrja  Kampf
Suða  sieden, das Gesottene
Sudda  Regenschauer
Súla  Baßtölpel (Vogel)
Sunna  Sonne
Surtla  Trollfrau
Svaða  Dreck, Glatteis
Sværa  Schwiegermutter einer Frau
Sváfa  Schwalbe
Svala  Schwalbe
Svalbrá  Schwalbe
Svalvör  Schwalbe
Svana  Frauenname, Schwan
Svandís  Frauenname
Svanhvít  weiß wie ein Schwan
Svarta  die Schwarze
Svartafrúin  Dame in Schwarz
Svartkúfa  schwarzer Kopf
Svás  die Milde, Liebe, Zärtliche
Svava  Walküre, Eigenname
Sveðja  großes Messer, Schwert, Axt
Sveið  eine Walküre
Sveina  Frauenname
Svertla  die Schwarze
Svipa  die schnell Laufende, Peitsche
Svipul  Walküre
Svipvís  hinterlistig
Svört  die Rabenschwarze
Sylgja  Nadel, Brosche
Sýn  Sicht, Ansicht
Synd  Verbrechen, Vergehen
Sýr  Sau, Name Freyjas
Syrpa  Riesin, Schlampe

nach oben

T

 Zeh, Fußspitze
Tæfa  Füchsin, Weib
Tæja  Tochter von Grýla
Tálga  schnitzen
Targa  kleiner Kampfschild
Táta  kleines Mädchen
Teista  Gryllteiste (Vogel)
Teiti  Ausgelassenheit
Tepra  Ziererei
Terna  Ziererei
Tíbrá  Spiegelung, Fata Morgana
Tífa  redselige Frau
Tign  Hoheit, Würde, Rang
Tildra  leichtsinniges Mädchen
Tilviljun  Zufall
Timbiltá  dickliches Mädchen
Tina  Zinnkanne
Tindabikkja  Rochen, Mähre
Tindra  die Glänzende, die Glühende
Tinna  Feuerstein
Tinta  Zinnkrug
Típa  freches Weib, Tochter von Grýla
Tippa  Eigenname
Tipt  Faß
Tíra  schwaches Licht
Títa  Alpenstrandläufer (Vogel)
Títla  Mäuschen
Tjálga  kleiner Ast
Tjasna  Pfosten, Pflock
Tofa  die Träge
Tögg  Zähigkeit, Tüchtigkeit
Tögld  Trollfrau
Tönn  Zahn
Toppa  Schopf
Torta  Pferdeschwanz
Trana  Kranich
Trauð  Trägheit, Unlust
Trilla  die Wütende, die Verrückte, Gör, Range
Trína  Schreckgestalt, Grýla persönlich
Trinta  Felssäule
Trippa  Fohlen
Trissa  die überall Umherstreifende, Seilrolle
Trítla  die Trippelnde, kleine Welle
Tróða  Stange
Trölla  die Riesenhafte
Tromma  Trommel
Tronta  Hügelchen
Trönubeina  Frauenname
Trú  Glaube, Vertrauen
Trumba  Haifischmaul, Trommel
Trygg  Treue
Trylling  Aufregung
Trýta  spitzer Berg
Tuva  Schwächling
Tvíkjóla  zwei Mäntel
Tvíserkja  zwei Hemden
Tvískjóla  zwei Hüllen
Týra  schwaches Licht
Tyrta  fürchtet sich vor Menschen
Tytla  Kleinigkeit

nach oben

Þ

Þaga  Schweigen
Þága  Gewinn, Verdienst
Þáma  Wolkenschleier, Zirruswolken
Þausn  Lärm, Unruhe
Þeista  Gryllteiste (Vogel)
Þekla  Frauenname
Þella  Föhre
Þenja  Axt, Beil
Þerna  Dienerin, Küstenseeschwalbe
Þexla  Beil
Þeysa  die Vorwärtsstürmende
Þiða  Tauwetter
Þír  Unfreie, Leibeigene
Þísl  Deichsel
Þjarka  streiten, feilschen
Þjóðlöð  hervorragende Gastfreundschaft
Þjöl  Schleifstein
Þögn  Schweigen, Stille
Þoka  Nebel, Dunst
Þokka  Anmut, Gunst
Þokkadís  Göttin der Schönheit
Þöll  Föhre
Þota  Windstoß
Þrá  Sehnsucht, Verlangen, Erwartung
Þræsa  Streit, Konflikt
Þræta  Streit, Zank
Þraut  Rätsel
Þreftönn  Reißzahn
Þrenna  Dreier, drei zusammen
Þreyta  Ermüdung
Þrift  Gedeihen, Entwicklung
Þrima  Kampf, Lärm
Þröm  Rand am Abgrund, Kante, Ortsname
Þröng  Beiname von Freyja
Þruður  Kraft, Thors Tochter, Eigenname
Þruma  Donner
Þrumla  Donner, Lärm, Getöse
Þryma  Donner, Kampf, Getöse
Þúfa  Hubbel, Unebenheit
Þura  Bezeichnung für Pfeil
Þúst  Haufen, Keule
Þvara  Kochlöffel
Þveita  Bezeichnung für Axt
Þýða  die Sanfte, die Liebe
Þýðlynd  von sanftem Charakter
Þyrla  wirbeln, quirlen
Þyrnirós  Dornenrose, Dornröschen

nach oben

U

Úa  Kurzform von Úrsúla
Úð  Welle
Úfa  Feindschaft, Zwietracht
Ugla  Eule, Augenringe
Úlka  Knurrhahn (Fisch)
Umbun  Lohn, Entlohnung
Una  Mädchenname
Undræna  merkwürdiges Auftreten
Undrun  Überraschung
Undurfurða  Wunderding, Gelächter
Unnur  Woge, Welle, Frauenname
Unnusta  Geliebte, Vertraute
Unun  Genuß, Freude, Wonne
Urður  Schicksalsnorne (Vergangenheit)
Úrsvöl  kalt und naß bis auf die Knochen
Urta  weiblicher Seehund

nach oben

V

Vægð  Gnade, Nachgiebigkeit
Væna  Liebling, die Liebe, die Gute
Vænting  Hoffnung
Væring  Schuppe
Vagna  Wal
Vaka  die Wache
Vakning  Anregung, Erweckung
Vala  Wahrsagerin
Valborg  Frauenname
Valbrá  Muttermal
Valdís  Frauenname
Valgerður  Frauenname
Valka  Kosename
Valkyrja  Walküre
Valný  Frauenname
Valsa  die Umherstreifende
Valva  Wahrsagerin
Vanadís  Beiname Freyjas
Vár  Asin
Vargynja  Wölfin
Védís  Frauenname
Veiga  Frauenname
Veila  Fehler, Defekt
Veima  Feigling, Schwächling
Veimiltíta  Micklerling
Veipa  Kopftuch
Velgja  Wärme
Vemma  Bezeichnung für Fuchs (abwertend)
Vending  Wendung
Venja  Gewohnheit, Sitte
Venus  Göttin der Liebe
Vepja  Kiebitz
Vera  Lebewesen, das Materielle
Verðandi  Schicksalsnorne (Gegenwart)
Vestumær  Dienerin der Göttin Vesta
Viðbót  Zuschlag, Extra
Viðja  Weide
Víf  Weib
Vigdís  Frauenname
Vígglöð  Bezeichnung für Axt
Vík  Bucht
Vildís  Frauenname
Vilja  die Willige
Villimey  wildes Mädchen, Draufgängerin
Vin  Au, Oase
Vina  Freundin, Vertraute
Vindsvöl  kalter Sturm
Vinka  Freundin
Vinkona  Freundin
Vinsa  Freundin
Vippa  Schwung, Drehung
Virkt  Sorge, Fürsorge
Visk  Bündel
Viska  Weisheit, Wissen
Vísla  Wiesel
Visna  Jungfrau
Vissa  Gewißheit, Sicherheit, Zweifellosigkeit
Vitra  Vernunft
Vofa  Geist
Vögguvísa  Wiegenlied
Vogmeri  Fischart
Vögn  Bezeichnung für Wal
Vök  Loch in der Eisdecke
Völsavilla  Zaubernebel
Völu  Prophetin, Zauberin
Völva  Prophetin, Zauberin
Von  Hoffnung, Erwartung
Vör  Treueschwur, eine weise Göttin
Vorblíða  mildes Frühlingswetter
Vordís  Frühlingsgöttin
Vorrós  Frühlingsblume

nach oben

W


nach oben

X


nach oben

Y

Ýja  Faser, Halm, Stroh
Yldís  wärmende Göttin
Ylfa  Wölfin, Kriegszeit
Ylgja  Aufruhr, Unruhe
Ylgur  Wölfin, Kriegszeit
Yma  Riesin, Bezeichnung einer Trollfrau
Ýpa  Bezeichnung einer Trollfrau
Ýra  Staubregen, Nieselregen, Sprühregen
Yrja  Nieselregen, Schneeschauer
Yrpa  Trollfrauenname
Yrsa  Riesin, alter Frauenname
Ýsa  Schellfisch
Ysja  Trollfrau

nach oben

Z


nach oben

Zurück